AGB

Rechtliches

AGB | Nutzervereinbarungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von der Digitale Toolbox

Willkommen bei digitaletoolbox.de. Diese Vereinbarung legt Ihre Rechte und Pflichten als Besucher der Webseite digitaletoolbox.de (die "Webseite") fest.
Sofern Sie eine Dienstleistung des Einzelunternehmens (wie unten definiert) in Anspruch nehmen, stellen diese allgemeine Geschäftsbedingungen zugleich den Vertrag zwischen Ihnen und der Einzelunternehmung zur Erbringung der Dienstleistung dar. Indem Sie auf "Ich stimme zu" klicken, zeigen Sie an, dass Sie diesen Vertrag gelesen und verstanden haben und dass Sie an seine Bedingungen gebunden sind. WICHTIG – Bitte lesen Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die Dienstleistung der Einzelunternehmung in Anspruch nehmen. Diese Bedingungen enthalten Gewährleistungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen (siehe Abschnitte 11, 17 und 18). Bitte drucken Sie eine Kopie dieser Vereinbarung aus und bewahren Sie sie für Ihre Unterlagen auf.

I. Nutzung der Webseite1. Einleitung
Die Webseite wird von  André Grünewald / Einzelunterneher (im Folgenden die "Einzelunternehmung" oder "wir", "unser", "uns") betrieben. Deren Nutzung unterliegt den folgenden Bedingungen und Konditionen. Wir bieten Ihnen, dem Nutzer, die Website, einschließlich aller Informationen, Tools und Dienstleistungen, die auf der Website zur Verfügung stehen, unter der Bedingung an, dass Sie alle hier aufgeführten Bedingungen und Konditionen akzeptieren. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht in ihrer Gesamtheit zustimmen, sind Sie nicht berechtigt, die Website in irgendeiner Weise oder Form zu nutzen.

2. Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen zur Nutzung der Webseite und alle durch Verweis einbezogenen Dokumente von Zeit zu Zeit zu aktualisieren und zu ändern, indem Aktualisierungen und/oder Änderungen auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Seite regelmäßig auf Änderungen hin zu überprüfen. Sie finden die aktuellste Version dieser Bedingungen unter www.digitaletoolbox.de/datenschutz. Alle neuen Funktionen oder Tools, die der aktuellen Website hinzugefügt werden, unterliegen ebenfalls den Bedingungen.

3. Rechte an Inhalten der Webseite
Kein Material auf der Website darf in irgendeiner Weise kopiert, reproduziert, verteilt, wiederveröffentlicht, hochgeladen, angezeigt, gepostet oder übertragen werden. Die Marke und das Logo von Nina Olsson sind geschützte Marken von Nina Olsson, und die Verwendung dieser Marken ohne unsere Zustimmung ist strengstens verboten. Nichts hierin gibt Ihnen das Recht, Logos, Slogans, Marken, Markenzeichen, Handelsnamen, urheberrechtlich geschütztes Material, Patente, Handelsaufmachungen, Geschäftsgeheimnisse oder vertrauliche Informationen, die Eigentum von André Grünewaald sind, zu verwenden, zu kopieren, als Domainnamen zu registrieren, zu reproduzieren oder anderweitig darzustellen.

4. Links auf der Webseite
Die Webseite kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt oder die Funktionalität von anderen Webseiten, zu denen wir einen Link anbieten.

II. Bezug der Dienstleistung der Einzelunternehmung

1. Vertragsschluss
Sie können über die Webseite Dienstleistungen der GbR bestellen. Indem Sie bei Abschluss des Bestellvorgangs das Häkchen im Kästchen zur Akzeptanz dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen setzen und auf "zahlungspflichtig bestellen" klicken, geben Sie das Angebot zum Abschluss des Vertrages ab. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn Sie die Bestätigungsemail über die Bestellung von uns erhalten.

VERTRAULICHE INFORMATIONEN.
Sie werden keine der folgenden Informationen importieren oder in Kontaktlisten oder andere Inhalte, die Sie auf eine Website, Software oder andere elektronische Dienste hochladen, die von André Grünewald oder der Einzelunternehmung gehostet werden, von André Grünewald oder der Einzelunternehmung bereitgestellt werden oder mit André Grünewald oder der Einzelunternehmung verbunden sind, einbeziehen: Sozialversicherungsnummern, Sozialversicherungsnummern, Kreditkartendaten, Passwörter, Sicherheitsreferenzen, Bankkontonummern oder vertrauliche persönliche, gesundheitliche oder finanzielle Informationen jeglicher Art.

2. Die Dienstleistung
Details zur Dienstleistung sowie deren Preise finden Sie in der Produktbeschreibung unter https://www.digitaletoolbox.de. Die Details zur Erbringung unserer Dienstleistung entnehmen Sie bitte ebenfalls der Produktbeschreibung unter https://www.digitaletoolbox.de. Wir behalten uns das Recht vor, die Dienstleistungen und deren Preise jederzeit zu ändern. Sofern Sie eine Dienstleistung bereits bestellt haben, gelten die geänderten Bedingungen bzw. Preise nur für zukünftige Bestellungen. Wir bemühen uns, sicherzustellen, dass die auf der Webseite angegebenen Beschreibungen der Dienstleistung und die Preise korrekt und aktuell sind. Allerdings können uns Fehler unterlaufen auf der Webseite und der dortige Preis abweichen vom korrekten Preis der Dienstleistung. Wenn der korrekte Preis unseres Produkts höher ist als der angegebene Preis, werden wir uns nach unserem Ermessen entweder mit Ihnen in Verbindung setzen, um Anweisungen zu erhalten, oder Ihre Bestellung stornieren und Sie über eine solche Stornierung informieren.

3. Ihre Mitwirkung
Bei der Dienstleistung handelt es sich um eine Art Coaching. Das erfordert Ihre Mitwirkung in Form der Teilnahme an den Coaching Sessions, wie in der Produktbeschreibung erläutert. Es kann auch die aktive Beteiligung in diesen Coaching Sessions nötig oder wünschenswert machen oder auch ein Auseinandersetzen mit den Themen außerhalb der Coaching Sessions. Auch wenn Sie nicht hierzu verpflichtet sind, erhöht dies jedoch deutlich den Nutzen der Coaching Sessions für Sie.

4. Zahlung Sie erhalten nach Bestellung und Bezahlung per Email eine Rechnung von uns. Unsere Rechnungen sind, im Falle nicht per Internet bereits bezahlt wurde, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt fällig und zahlbar. Sie geraten automatisch in Verzug bei Nichtzahlung innerhalb dieser Frist. Eine Aufrechnung ist nur mit einer nicht bestrittenen oder gerichtlich festgestellten Forderung, die fällig und zahlbar ist, gestattet.  Die Dienstleistung wird erst nach Eingang der Zahlung bei uns erbracht.  

5. Datenschutz Wir respektieren Ihre Privatsphäre sowie die Verwendung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Eingabe von personenbezogenen Daten über die Webseite zum Abschluss eines Vertrages unterliegt unserer Datenschutzerklärung. Unsere Datenschutzerklärung kann unter www.ninaolsson.de/Datenschutz eingesehen werden. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wenn es sich hierbei um wesentliche Änderungen handelt, werden wir Sie hierüber per Email in Kenntnis setzen.  

6. Kontoerstellung Als Kunde der GbR müssen Sie ein Konto bei uns erstellen. Sie garantieren, dass die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wahrheitsgetreu und genau sind und dass Sie sich nicht als eine andere Person ausgeben. Sie sind für die Geheimhaltung aller Passwörter verantwortlich, die Sie für den Zugriff auf Ihr Benutzerkonto verwenden, und Sie verpflichten sich, Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen nicht an Dritte zu übertragen oder Ihre Nutzung Ihres Benutzerkontos oder den Zugriff darauf auszuleihen oder anderweitig zu übertragen. Sogenannte "Agenturkonten" oder Konten, in denen Sie Trichter für Dritte hosten, sind verboten. Sollten Ihre Nutzungsdaten nach dem alleinigen und ausschließlichen Ermessen von uns darauf hinweisen, dass Sie ein Agenturkonto betreiben, können wir Ihr Konto jederzeit außerordentlich kündigen. Sie tragen die volle Verantwortung für alle Transaktionen mit der GbR und die an uns über Ihr Nutzerkonto übermittelten Informationen. Sie verpflichten sich, uns unverzüglich über jede unbefugte Nutzung Ihres Passworts oder Benutzernamens oder jede andere Sicherheitsverletzung im Zusammenhang mit Ihrem Nutzerkonto zu informieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir nicht haftbar sind und Sie uns für Verluste oder Schäden, die aus der Nichteinhaltung einer der vorstehenden Verpflichtungen durch Sie entstehen, schadlos halten werden.  7. Haftungsausschluss Wie Sie wissen, handelt es sich bei der Dienstleistung um ein Coaching. Da es sich um eine Dienstleistung handelt, ist kein bestimmter Erfolg geschuldet. Wir sind lediglich dazu verpflichtet, die Dienstleistung entsprechend unserer Leistungsbeschreibung zu erbringen, aber wir müssen nicht einstehen für einen bestimmten Erfolg bei Ihnen oder für dessen Ausbleiben. Ob sich unsere Dienstleistung für den von Ihnen damit verfolgten Zweck eignet, können wir nicht beurteilen und das ist Ihr Risiko. Sie sollten daher für sich prüfen, ob Sie die Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen. Wir haften nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz, die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Zudem haften wir keinesfalls für Mangelfolgeschäden, indirekten Schaden und für entgangenen Gewinn. Die Haftung für Leben und körperliche Unversehrtheit sowie für die Verletzung von Kardinalspflichten bleibt hiervon unberührt.    

8. Höhere Gewalt
Wir sind Ihnen gegenüber nicht verantwortlich für Verzögerungen, Schäden oder Ausfälle, die durch Naturereignisse oder andere Ursachen, die sich unserer Kontrolle entziehen ("Höhere Gewalt"), verursacht oder verursacht werden.

9. Kündigung
Grundsätzlich kann die Bestellung einer Dienstleistung nicht gekündigt werden, auch wenn sie über einen Zeitraum hinweg erbracht wird, mit Ausnahme des Rechts zur Kündigung aus wichtigem Grund. Falls Sie jedoch eine Bedingung oder Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einhalten oder im Rahmen der Erbringung der Dienstleistung gegen ein Gesetz verstoßen haben, können wir den Vertrag über die Erbringung der Dienstleistung fristlos per Email kündigen. Falls wir den Vertrag aufgrund Ihres Verhaltens rechtmäßig kündigen, bleiben Sie für alle ausstehenden Zahlungen an uns verantwortlich.  

10. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Sofern es sich hierbei um für Sie wesentliche Änderungen handelt, werden wir Ihnen die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen per Email übermitteln. Sie haben die Möglichkeit, innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt dieser geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen den Vertrag mit uns zu kündigen. Andernfalls läuft der Vertrag unter den geänderten Bedingungen fort.  

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle Streitigkeiten, die hieraus oder in Zusammenhang hiermit entstehen, unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Gerichtsstand ist München.  

12. Kein Verzicht
Ein Versäumnis oder Verzicht der Ausübung eines Rechts, einer Befugnis oder eines Rechtsmittels durch uns stellt keinen Verzicht auf jedwede anderen Rechte, Befugnisse oder Rechtsmittel dar.  

13. Trennbarkeit
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einem zuständigen Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt und bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam, und eine solche Bestimmung kann geändert oder von dieser Vereinbarung abgetrennt werden, soweit dies erforderlich ist, um diese Bestimmung durchsetzbar und mit dem Rest der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbar zu machen.  

September 2020

"Hey, schön dich auch auf dieser Seite begrüßen zu dürfen. Falls du Fragen haben solltest, melde dich gerne!"
André Grünewald — Digital Toolbox